Gute Platzierungen zum Saisonstart am Osterwochenende

Am Osterwochenende standen nun endlich die ersten Radrennen auf dem Programm. Während Laurent bereits das Trainingslager in Italien beendet hat, sind Clara und Linus derzeit noch mit dem BRV in Italien. Linus schnupperte am Ostermontag Rennluft in Italien, konnte sich aber nach einem Sturz auf regennasser Straße am Ende über Platz 17 freuen.

Hingegen waren die Uhlig Brüder in Sachsen und Württemberg unterwegs. Am Ostersamstag stand der schwere Westsachsenklassiker auf der Moto GP Strecke auf dem Sachsenring auf dem Programm. In der Jugendklasse hatten über 80 Fahrer und Fahrerinnen  für das 42 Kilometer lange Straßenrennen gemeldet. Henri musste beizeiten dem hohen Tempo Tribut zollen und verlor, bei sehr starkem Wind, schnell den Anschluss an das Feld. Für ihn hieß es nun, das Rennen als Trainingseinheit zu Ende zu fahren. Die Platzierung war nebensächlich. Oscar hingegen fuhr im großen Hauptfeld gut mit. Eine Dreierspitzgruppe hatte sich frühzeitig absetzen können und fuhr mit einem ordentlichen Vorsprung ins Ziel. Oscar nahm seinen Mut zusammen, fuhr in der letzten Abfahrt einen kleinen Vorsprung heraus und zog mit voller Kraft den letzten Berg Richtung Ziellinie hoch. Hier half ihm ein wenig der Rückenwind. Den vierten Platz hatte er sich redlich verdient.

????????????????????????????????????

Oscar am Sachsenring

sachsenring homepage

85 Fahrer waren am Sachsenring am Start

Am Ostermontag stand gleich der zweite Klassiker auf dem Rennprogramm. In Schönaich (Nähe Böblingen) waren insgesamt 54 Kilometer zu fahren. Das Rennen fand zeitgleich mit dem Eliterennen auf dem 9 km Rundkurs statt. Deshalb hieß es für die U17: Gas geben, um nicht eingeholt zu werden. Auch hier spielte der starke Wind eine große Rolle. Attacken wurden vereitelt. Somit lief alles auf einen Schlusssprint, bergauf, hinaus. Geliebäugelt hatten beide Jungs mit dem Podium. Aber die letzten Kraftreserven waren verschossen. Oscar belegte Platz Fünf und Henri Platz sechs. Beide waren damit zufrieden.

????????????????????????????????????

Zieleinlauf in Schönaich

Nun heißt es weiterhin, fleißig Grundlage trainieren.

Linus, Clara, Henri und Oscar werden am kommenden Sonntag im niedersächsischen Börger beim ersten Bundessichtungsrennen 2016 am Start sein. Betreut werden sie vom BRV. In Börger werden aus ganz Deutschland die Sportler und Sportlerinnen anreisen, um eine erste Standortbestimmung zu präsentieren.