Patriching, Kulmbach

Am Vatertag fand in Patriching (Nähe Passau) ein Rundstreckenrennen statt. In der U15 konnte Markus Jung einen akzent setzen. Er fuhr im U17 Feld sehr gut mit und belegte am Ende in seiner Altersklasse einen guten 3. Platz.

Markus Jung

In der U19 startete nur Oscar in Patriching. Henri musste noch pausieren. Oscar jubelte im ziel viel zu zeitig, fast wäre es schief gegangen. Aber ein Beweisfoto eines Fotografen zeigte, dass Oscar Millimeter vor seinem Konkurrenten im Ziel war.

Oscar im Feld der U19 und Senioren.

Oscar fährt sein Rennen optimal.

Siegerehrung: Oscar Uhlig(RSC Kelheim) gewinnt vor Leslie Lührs und Linus Rosner


Am Samstag standen Oscar und Henri in Kulmbach gemeinsam am Start. Die U19 startete auch hier gemeinsam mit den Senioren. Henri wollte nach seiner Zwangspause endlich wieder zeigen, was in ihm steckt. Am Ende siegte er überlegen. Oscar wurde in der Zielkurve behindert und musste sich mit dem 4. Platz zufrieden geben.


Am Pfingstwochenende steht die 4-Bahnen-Tournee in Singen, Öschelbronn, Oberhausen und Dudenhofen auf dem Rennprogramm. Diese Rennen werden in diesem Jahr mit zur Gesamtwertung der Radbundesliga gezählt. Im Anschluss wird Henri mit dem BDR, bei seinem ersten Nationencup, in der Schweiz am Start stehen. Die Rundfahrt Pays de Vaud wird für Henri eine Lernerfahrung werden.