Henri Uhlig zum „Nachwuchssportler des Jahres 2017 in Ostbayern“ gewählt

Für Henri Uhlig war die Überraschung riesig, als am Dienstagabend das GEHEIMNIS gelüftet wurde. Bis zuletzt hatte er nichts gewusst. Auch unser Vorstand Klaus Roithmeier war über den Wahlausgang nicht informiert gewesen. Die Freude war groß, als Professor Grifka (Asklepios Klinik Bad Abbach) den Briefumschlag öffnete und den Namen des Siegers vorlas. Henri nahm mit einem breiten Strahlen im Gesicht den Glaspokal entgegen. Für ihn begann, im Anschluss an die schöne Sportlergala, ein „Medienmarathon“ im Regensburger Kolpingsaal. Siegerinterview auf der Bühne, eine Fernsehaufzeichnung für TVA, auch Herr Rutrecht (MZ Kelheim) hatte viele Fragen … Henri kam nicht zur Ruhe und musste auch sein wohl verdientes Essen kalt werden lassen. Er nahm strahlend viele Glückwünsche von Freunden, anderen Sportlern und Sportenthusiasten entgegen. Wir freuten uns alle mit Henri und genossen den langen Abend in festlicher Atmosphäre.

Auf der Homepage der Mittelbayerischen Zeitung findet man verschiedene Artikel und Bilder, sowie das gesamte Video des Abends (ab Minute 52 geht es um Henri), aus Kelheim und Regensburg.

http://www.mittelbayerische.de/sport/sportler-des-jahres/2017/

Siegerinterview mit Moderatorin Evi Reiter

Die Sieger an diesem Abend! v.l. Armin Wolf, Triathlet Sebastian Neef, Henri Uhlig, Jahn-Kapitän Marco Grüttner, FuPa Sieger Matthias Gröger, Vertreter Julia Görges, Ehrenpreisgewinner Otto Kneitinger und Evi Reiter

Mit einem kleinen Video bedankt sich Henri Uhlig bei euch allen!

Video zur Sportlergala 30.01.2018