Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Kelheim

15.07.2017 / Ottenbach

Das Rundstreckenrennen in Ottenbach passte gut in die Vorbereitung für die EYOF. Somit fuhren Henri und auch Oscar ihre jeweiligen Rennen in Württemberg. Henri behielt in seinem Rennen die Nerven, schaute sich einige Attacken aus dem Feld heraus an, um dann in der zweiten Rennhälfte selbst die entscheidende Attacke zu setzen. Zwei Fahrern hängten sich an sein Hinterrad. Im Schlusssprint ließ sich Henri nicht „die Butter vom Brot“ nehmen und siegte überlegen. Die U19 startete gemeinsam mit den Senioren und Amateuren C. Dadurch war ein großes Fahrerfeld entstanden. Oscar belegte in der U19 Wertung den 4. Platz und war mit seiner Leistung durchaus zufrieden.

Flasche wegschmeißen muss auch geübt werden 🙂

23. Saisonsieg

Oscar im Rennen


16.07.2017 / Kelheim

Im Rahmen des 24-Stunden-Rennens durften sich Clara und Henri ins Goldene Buch der Stadt Kelheim eintragen. Die Leistungen der Deutschen Meisterschaften in Frankfurt/Oder wurden damit durch den Bürgermeister Hartmann gewürdigt.

Bürgermeister Hartmann, Henri, Clara und RSC Vorstand Klaus Roithmeier


15./16.07.2017 / Weilburg

Linus startete bei einem 3 Etappenrennen im hessischen Weilburg. in der U17 waren über 80 Starter aus mehreren Nationen am Start. Die beiden deutschen Tom Lindner(Lok Zwickau – Dt. Crossmeister 2017) und Marco Brenner(RSG Ansbach) dominierten alle drei Etappen. Linus konnte am Sonntag mit einem Fluchtgefährten das Weite suchen, da beide in der Gesamtwertung mehrere Minuten Rückstand hatten. Linus musste auf den letzten Metern berghoch Nicolas Heinrich(Lok Zwickau) ziehen lassen und wurde Zweiter.

Siegerehrung 3. Etappe (Foto: Veranstalter)