Oscar fährt in Attenzell ein gutes Rennen, Clara fährt ihre erste Deutsche Bergmeisterschaft

21.05.2017 / Attenzell

Heute stand der Altmühltaler Straßenpreis für Oscar auf dem Programm. Im letzten Jahr konnte er auf dem 15 km langen Rundkurs seinen ersten Bayerischen Meistertitel einfahren. Die 16 anwesenden U19 Sportler starteten gemeinsam mit den Senioren, nur eine Minute hinter der Eliteklasse. Bereits in der dritten von den vier zu fahrenden Runden hatten die Senioren/Junioren ALLE!!! Elitefahrer eingeholt. Dies passiert auch nicht alle Tage! Dementsprechend wurde der Zieleinlauf etwas unübersichtlich, doch dank der Transponder war das Ergebnis schnell erstellt. Oscar kann mit seiner gezeigten Leistung durchaus zufrieden sein. Im Ziel hatte er als Fünfter nur 16 Sekunden Rückstand auf den Berliner Sieger Fabian Dreier.

Feld Junioren und Senioren in der ersten Runde

Zieleinlauf der Junioren und Senioren

Markus konnte bei 6 gestarteten U15 Sportlern mit 16 Sekunden Rückstand den 3. Platz erringen.

Start zum ersten Bundesligarennen der Frauen und Juniorinnen. Außerdem wurde der Titel Deutsche Bergmeisterin vergeben. Clara (Nr. 53)in mitten ihres Bundesligateams Mangertseder powered by BRV/RLP/WRSV

Clara in der 3. Runde im Konvoi. Am Ende belegt sie den 20. Rang.

Bericht TMP-Tour folgt gesondert.